www.pulheimwetter.de

4. Mai 2012

04.05.2012 – Schauer und Gewitter

Die Modelle versprachen das Potential von Gewittern für das Rheinland und die Umgebung. Gegen Mittag entstanden über der Eifel die ersten kleineren Schauer, die ich in der Nähe von Erftstadt beobachtete. Bis auf mässigen Regen gab es hier jedoch nichts weiteres zu sehen.

Über der Eifel bildeten sich mittlerweile auch kurze Gewitter, deren Zugrichtung weiter südlich war. Ich fuhr daraufhin in die Nähe von Meckenheim und beobachtete die aufziehenden Zellen. Über mir verstärkten sie sich und es donnerte ein paar mal.

Besonders schön war die Rückseite anzusehen. Es gab einen äußerst klaren und intensiven Regenbogen zu sehen.

In der anderen Richtungen bildeten sich neue Zellen. Eine der Neubildungen hatte eine schöne Pileuskappe, die kurze Zeit später jedoch komplett durchstossen war.

Ich wechselte noch einmal den Standort und machte mein persönliches Bild des Tages.

Hier das Video des Tages:

6. Juni 2010

06.06.2010 – Erste Gewitterfront des Sommers

Heute gab es die erste Gewitterfront des Jahres, die sich an einer vor der Kaltfront eines Tiefs vorgelagerten Konvergenzzone bildete. Ich traf mich gegen 1 mit Gerd und wir entschieden und schnell nicht nach Westen, sondern weiter nach Süden zu fahren, da die Zellen im Westen sich bereits abschwächten. Gegen 14 Uhr erreichten wir unseren Aussichtspunkt bei Grafschaft-Ringen. Dort warteten wir ab bis die Front näherkam. Hierbei bekamen wir auch schon seltenere Wolkenformationen zu sehen, z.B. eine Holepunch Cloud und einen Cumulus Congestus mit Pileuskappe.

Als die Front langsam näher kam gab es die ersten Strukturen zu erkennen. Erwähnenswert war hiervon jedoch nur eine kurzlebige Wallcloud (Lebensdauer ca. 15 Minuten), die auch rotierte. Hier ein Bild der Wallcloud:

Da die Front schleifte hatten wir bei Einsetzen des Niederschlags noch die Möglichkeit, die weiter südestlich liegenden Zellen durch eine Fahrt nach Südosten auch zu erreichen. Wir fuhren also weiter auf der A61 bis nach Stromberg und ließen die Linie dort auf uns zukommen. Hier konnten wir eine weitere Zelle mit einer Wallcloud, die ebenfalls rotierte beobachten, bevor wir uns dann gegen 17.30 auf den Weg zurück nach Pulheim machten.

3. Juni 2008

03.06.2008 – Schauerwolken mit Pileus

Abgelegt unter: Deutschland,Pileus,Schauer,Wetter — Tags:, , , , — admin @ 23:04

Heute zogen etliche Schauer hier durch. Als ich aus meinem Fenster sah konnte ich meinen Augen nicht trauen. Im Osten stand ein Cumulus congestus mit einer wunderschönen Pileuskappe. Hier sind 2 Bilder davon:

13. September 2006

13.09.2006 – Gewitter über Bonn mit Pileus

Abgelegt unter: Deutschland,Gewitter,Pileus,Wetter — Tags:, , , — admin @ 19:57

Heute nachmittag gab es über Bonn ein kurzes Gewitter, welches von Pulheim aus sehr schön aus der Entfernung zu beobachten war. Zusätzlich zun den üblichen Wolkenformationen bekam ich auch eine seltene Pileuskappe vor meine Kamera. Hier sind ein paar Bilder der Zelle:

Powered by WordPress ( WordPress Deutschland )